Versuche von eine neue Technik: Pastellkreide.
Zwei Zeichnungen nach Fotografien. Das erste ist ein Geschenk für einen Freund und seine Frau.
Der Rest sind Beobachtung Skizze.
 
Aline hatte an diesem Nachmittag eine wichtige Verabredung, die sie unter keinen Umständen verpassen sollte. Dieses Gemälde wurde von dem Wunsch geboren, um Gouache zurückzukehren.
Ohne Erfahrung im Charakter-Design, mein Ziel war einige zufällige Ansichten von imaginären Figuren zu zeichnen.
Die folgenden Skizzen wurden oft in öffentlichen Verkehrsmitteln gezeichnet.
 
Inktober 2016Sa 1. >
Mo 31. Okt 2016
Für die Realisierung dieser Inktober waren meine Verbündeten die üblichen Werkzeuge: Kugelschreiber, Aquarell und Korrekturflüssigkeit.
Durch Glück ist meine letzte Zeichnung auch die, die ich bevorzuge (das Kind und sein Hund). Ich habe nämlich eine Strategie aufgestellt, um die "Zeit der Langeweile" zu verkürzen. Dieser Ausdruck stammt aus der Beobachtung, dass die Erschaffung einer Zeichnung ein langwieriger und mühsamer Prozess ist, und der Illustrator daher unweigerlich gelangweilt wird: nicht optimal für das Ergebnis.
Um dies zu reduzieren, war mein Plan, alle Schritte gleichzeitig zu tun: Skizze, Aquarell, Kugelschreiber, ohne zeitliche Begrenzung und ohne besondere Ordnung. Ich war sicher zurückhaltend bei der Anwendung dieser Idee, aber sie gefällt mir für die Zukunft :) #inktober #inktober2016
 
Basiert auf Fotos, sind hier einige Sportler in verschiedenen Techniken gezeichnet.
 
(Braucht Übersetzung).

Quelques dessins au stylo à bille inspirés de peintures du 19e. Les couleurs sont posées avec Gimp.
"L'attrapade" de Félicien Rops.
"Le printemps" de Édouard Manet.
"L'absinthe" de Edgard Degas.
"Baigneuse au bord du ruisseau" de Gustave Courbet.
 
(Braucht Übersetzung).

Ein kleiner Teil dieser website wird in "sozialen" Netzwerken hochgeladen. Das letzte Symbol ist ein RSS-Feed, praktisch um zu wissen wann diese Website aktualisiert wird: